Nokia erweitert auf den Philippinen

Montag, 20. Dezember 2004 18:06

Nokia Corp. (Stockholm: NOKI<NOKI.SSE>; WKN: 870737<NOA3.ETR>): Der finnische Handyhersteller und Netzwerkausrüster Nokia hat einen Auftrag im Wert von 70 Mio. US-Dollar gewinnen können. Nokia wird GSM und EDGE-Mobilfunklösungen an Smart Communications liefern, einem philippinischen Mobilfunknetzbetreiber.

Die Vereinbarung umfasse GSM-Netzwerklösungen, die auf den Massenmarkt ausgerichtet seien, teilte Nokia mit. Beide Unternehmen wollen auch bei der Erprobung und Entwicklung neuer Technologien und Dienste kooperieren. Nokia liefert bereits seit 1998 an das Unternehmen. Smart ist mit 17,5 Mio. Kunden der größte Mobilfunknetzbetreiber auf den Philippinen. (jwd)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...