Nokia eröffnet Forschungscenter in der Schweiz

Dienstag, 8. April 2008 14:44
Nokia

Der finnische Mobilfunkspezialist Nokia will ein neues Forschungs- und Entwicklungscenter in der Schweiz eröffnen. Das neue Research-Center soll in Zusammenarbeit mit zwei Forschungsinstitutionen in Lausanne errichtet werden.

Das neue Center soll nach Nokia-Angaben seine Tore im Juni öffnen und sich auf den Bereich pervasive Kommunikation konzentrieren, also das automatische Sammeln von Daten, um anschließend personalisierte Lösungen anbieten zu können.

Folgen Sie uns zum Thema Nokia und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...