Nokia erhält LTE-Auftrag aus Russland

LTE-Technologie

Dienstag, 24. März 2015 09:37
Nokia

(ESPOO) - Der finnische Telekommunikationsausrüster Nokia kann sich über einen weiteren Auftrag freuen. Der russische Mobilfunknetzbetreiber MegaFon will sein LTE-Netz durch eine Zusammenarbeit mit Nokia erweitern.

Nokia Networks konnte demnach einen Auftrag aus Russland ergattern: Die  russische MegaFon will sein LTE-Netz durch einen 7-Jahresvertrag mit Nokia Networks erweitern. Über finanzielle Details des Auftrags wurde zunächst nichts bekannt. Wie der Branchendienst RCR Wireless berichtet,  wird dabei die Single RAN Advanced-Plattform von Nokia Networks zum Einsatz kommen.

Zudem wird der finnische Telekommunikationsnetzbetreiber Nokia Oyj (WKN: 870737) das eigene NetAct Netzwerk-Managment-System bereitstellen. Zuvor konnte Nokia einen Auftrag von China Mobile verbuchen. (set/ami)

Folgen Sie uns zum Thema Nokia, Telekommunikation und/oder Long Term Evolution (LTE oder 4G) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Long Term Evolution (LTE oder 4G)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...