Nokia entwickelt Fernsehen für das Handy

Montag, 15. Dezember 2003 10:47

Nokia Corp. (WKN: 892885<NOAA.FSE>): Der finnische Telekommunikationskonzern Nokia startet zusammen mit finnischen Fernsehsendern und Kommunikationsunternehmen ein Projekt um das Thema Fernsehen und mobile Kommunikation. Zu diesem Zweck wurde einen Vereinbarung unterzeichnet.

Das Ziel dieser Zusammenarbeit ist die Entwicklung eines Fernseh-Dienstes für mobile Medien wie z.B. das Handy. Die Unterzeichner sind neben Nokia Digita, MTV, Nelenon, Nokia, Radiolinja, TeliaSonera Finland und YLE. In dem Pilotprojekt soll herausgefunden werden, wie die Akzeptanz bei den Verbrauchern ist. Zu diesem Zweck werden 500 Testpersonen mit derartigen Endgeräten ausgestattet. Als Starttermin für den Test ist der Herbst 2004 anvisiert. Neben den empirischen Daten sollen mit Hilfe des Pilotprojektes auch technische Fragen geklärt werden, so auch das Problem der Standardisierung.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...