Nokia enttäuscht auf Jahressicht und warnt vor einem langsameren Wachstum

Telekommunikationsausrüstung

Donnerstag, 11. Februar 2016 10:09
Nokia

Der finnische Telekommunikationsausrüster Nokia Corp. hat die Zahlen für das vierte Quartal sowie das Geschäftsjahr 2015 bekannt gegeben. Allerdings konnten die Finnen die Erwartungen für die Jahreszahlen nicht erfüllen.

Im vierten Quartal 2015 konnte Nokia den Umsatz um drei Prozent auf 3,61 Mrd. Euro erhöhen. Das Nettoergebnis verbesserte sich um 54 Prozent auf 499 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie stieg um 63 Prozent auf 0,13 Euro.

Im Geschäftsjahr 2015 erhöhte Nokia den Umsatz um sechs Prozent auf 12,50 Mrd. Euro. Das Nettoergebnis verschlechterte sich um 56 Prozent auf 1,19 Mrd. Euro. Das Ergebnis je Aktie fiel sogar um 54 Prozent auf 0,31 Euro.

Im Geschäftsbereich Nokia Networks wurde der Umsatz im Geschäftsjahr 2015 um sechs Prozent auf 11,49 Mrd. erhöht. Im Segment Nokia Technologies verbesserte sich der Umsatz um drei Prozent auf 1,02 Mrd. Euro.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...