Nokia: Entlassungen in Dänemark und Finnland

Freitag, 20. November 2009 15:04
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Der finnische Hersteller von Mobiltelefonen, die Nokia Oyi (WKN: 870737), plant Entlassungen im skandinavischen Raum. Als Ursache wurde die Umstrukturierung der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten angeführt.

Grundlage sei dabei, so Nokia in einer heutigen Pressemeldung, das zukünftige eigene Produktportfolio. An dessen Struktur müssten auch Unternehmensbereiche wie Forschung und Entwicklung angepasst werden. Insgesamt sollen 230 Mitarbeiter von Nokia in Finnland und weitere 100 in Dänemark betroffen sein.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...