Nokia: Daumen drauf in China

Dienstag, 3. Mai 2005 10:43

PEKING - Nicht nur in Europa ist die Nokia Corp. (WKN: 870737<NOA3.FSE>) der Platzhirsch unter den Herstellern von Mobiltelefonen. Wie die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtet, sind die findigen Finnen auch im Land der Mitte nicht nur Marktführer, sondern haben dort auch einen neuen Umsatzrekord erreicht.

Demnach wurde bekannt, dass Nokia im ersten Quartal des laufenden Jahres Mobiltelefone im Wert von 7,4 Mrd. Euro umgesetzt hat. Dies entspricht im Jahresvergleich einer Steigerung von 17 Prozent. David Ho, Chef von Nokia China, sagte, damit sei das Land der weltweit größte Markt für Nokia-Mobiltelefone. Auch in dem 3G-Segment hat das Unternehmen andere Produzenten bereits überholt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...