Nokia: CEO sorgt mit Aussage für negative Stimmung

Montag, 30. Juni 2003 17:22

Nokia (Helsinki: NOK1V, WKN: 870737<NOA3.ETR>): Die Aktie des finnischen Handyherstellers Nokia gehört heute zu den größten Verlierern unter den Papieren des EuroSTOXX 50. Als Grund für die starken Verkäufe wird eine unklare Aussage des Unternehmenschefs Ollila angeführt.

Ollila hatte geäußert, dass er mit einem baldigen Konjunkturauftrieb rechne. Diese Aussage wurde negativ gewertet, weil sie nicht Auskunft über den Zeitpunkt des Aufschwungs gibt. Nach Ansicht von Analysten fördern solche Aussagen den ohnehin schon bestehenden Eindruck, dass sich eine Erholung der Konjunktur immer weiter verzögert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...