Nokia bringt Musikstreaming-Dienst MixRadio nach China

Streaming-Dienste

Freitag, 28. März 2014 09:56
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Nokia startet heute den eigenen Musikstreaming-Dienst MixRadio in China. Der Service des finnischen Noch-Smartphone-Herstellers soll dabei dem Austausch musikalischer Werke zwischen West und Ost dienen.

Mit dem kostenlosen Streaming-Dienst Nokia MixRadio hat die chinesische Bevölkerung künftig Zugriff auf über 30 Millionen Lieder, darunter sowohl erfolgreiche chinesische Titel als auch Songs aus aller Welt. Eine spezielle PlayMe-Funktion ermöglicht den Hörern dabei das Erstellen eines eigenen Kanals, über den ununterbrochen einzelne Lieder oder auch ganze Playlists aus dem Internet empfangen werden können. Darüber hinaus können chinesische Musiker ihre Titel über das MixRadio einem globalen Publikum auch über die Grenzen ihres Landes hinweg präsentieren. Das Nokia MixRadio kann von Besitzern eines Smartphones der Lumia-Familie in über 31 Ländern weltweit genutzt werden.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...