Nokia bringt Lumia 1320 nach China

Smartphones

Freitag, 27. Dezember 2013 09:33
Nokia Logo

ESPOO (IT-Times) - Nokia startet den Verkauf des Lumia 1320. Das neue Smartphone des finnischen Herstellers wird zunächst in China erhältlich sein, später dann auch in weiteren asiatischen Ländern.

Demnach soll der jüngste Zuwachs der Lumia-Familie aus dem Hause Nokia heute noch Einzug in die Verkaufsregale der chinesischen Händler halten. In den nächsten Wochen soll das Lumia 1320 dann nach und nach auch in Taiwan, Hongkong, Singapur und weiteren Ländern verkauft werden. Beim Lumia 1320 handelt es sich um ein Smartphone, das mit seinem sechs Zoll großen Gorilla Glass Touchscreen zu den größten Windows Phones gehört. Das Gerät gilt als eine günstigere Variante des Lumia 1520, welches ebenfalls mit einem sechs Zoll Bildschirm aufwartet. Für wie viel Geld das Lumia 1320 nun letzten Endes über die Ladentheken wandern wird, ist allerdings nicht bekannt.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...