Nokia bringt Lumia 1020 und Lumia 625 nach Kanada

Smartphones

Freitag, 4. Oktober 2013 08:02
Nokia Lumia 1020

TORONTO (IT-Times) - Der finnische Mobile- und Telekomausrüster Nokia hat seine neuesten Smartphones Lumia 1020 und Lumia 625 nunmehr auch in Kanada auf den Markt gebracht. Das Lumia 1020 ist nunmehr über die kanadischen Mobilfunk-Carrier Rogers und Telus in den Farben Schwarz und Gelb für 199 US-Dollar mit einem 2-Jahresvertrag verfügbar.

Der kanadische Mobilfunk-Carrier Telus bietet dabei das Nokia Lumia 625 in der Farbe schwarz kostenfrei mit Vertrag an, wobei das Telefon ohne Vertragsbindung ab 300 US-Dollar zu haben ist. Während das Lumia 1020 über eine 41-Megapixel- PureView Kamera verfügt, kommt das Lumia 625 mit einem 4,7-Zoll großen Touch-Display daher. Zudem werden 4G LTE Netze unterstützt. Zuletzt hatte Nokia das Lumia 1020 in England auf den Markt gebracht. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...