Nokia bringt Lumia 1020 in China auf den Markt

Windows Phone Smartphones

Freitag, 16. August 2013 08:07
Nokia Lumia 1020

BEIJING (IT-Times) - Der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia hat am Vortag sein neues Lumia 1020 Smartphone in China auf den Markt gebracht. Beim Launch-Event war Nokia China General-Manager Erik Bertman und verschiedene Nokia-Partner anwesend, wie der Branchendienst Tech in Asia berichtet.

Das mit einer 41-Megapixel PureView ausgestattete Smartphone soll „unlocked“ für 5.999 Yuan bzw. 973 US-Dollar verkauft werden. Damit ist das Lumia 1020 in etwa genau so teuer wie die „unlocked“ Version des 32GB iPhones, so Tech Asia. Das Lumia 1020 wird zunächst von China Unicom in China vertrieben. Der chinesische Mobilfunk-Carrier bietet das Lumia 1020 mit einem 2- bzw. 3-Jahresvertrag für 999 Yuan (163 US-Dollar) bzw. für 386 Yuan (63 US-Dollar) an, so der Branchendienst WMPoweruser. Später soll das Telefon möglicherweise auch von China Mobile verkauft werden. Das Lumia 1020 kommt mit einem 4,5-Zoll großen Display sowie mit einem Dual-Core 1,5GHz Snapdragon Prozessor sowie mit einem 2GB großen RAM-Speicher daher. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Nokia und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...