Nokia bringt Asha 308 in Kenia auf den Markt

Smartphones

Dienstag, 20. November 2012 08:21
Nokia_Asha308.gif

NAIROBI (IT-Times) - Der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia versucht seine führende Position im afrikanischen Mobilfunkmarkt zu verteidigen. Nachdem das Unternehmen am Freitag das Lumia 920 in Südafrika auf den Markt gebracht hat, folgt nunmehr die Markteinführung des Asha 308 in Kenia.

Das Nokia Asha 308 steht in den Farben Schwarz und Golden Light zur Verfügung und verfügt über ein 3.0 WQVGA Touch-Display und ist über einen microSD Kartenschacht auf 32GB aufrüstbar. Das Nokia Asha 308 wird zudem mit kostenlosen Kopfhörern und einer 2GB-Speicherkarte ausgeliefert und soll zu 10.500 Kenia-Schillinge (KES) (122 US-Dollar) auf den Markt kommen, so Bruce Howe General Manager für Nokia East Africa gegenüber dem Branchendienst Business Daily. Zur Jahresmitte 2012 führte Nokia mit einem Marktanteil von 57 Prozent den kenianischen Mobilfunkmarkt an, hatte zuletzt jedoch Marktanteile an den Rivalen Samsung abgeben müssen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...