Nokia bringt Asha 201 in Indien auf den Markt

Dienstag, 6. November 2012 08:33
Nokia-Asha201.gif

NEU DEHLI (IT-Times) - Der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia will seine führende Position im indischen Mobilfunkmarkt verteidigen und bringt mit dem Nokia Asha 201 ein weiteres kostengünstiges Feature-Telefon in Indien auf den Markt.

Das sehnlichst erwartete Nokia Asha 201 (Single SIM GSM) arbeitet noch mit dem Symbian-Betriebssystem und ist mit einem 2,4-Zoll großen LCD-Display ausgestattet und wird über den indischen Händler Snapdeal.com für 3.990 Rupien (ca. 73 US-Dollar) angeboten. Das Handy wiegt nur 105 Gramm und kommt mit einem 1430 mAh Akku daher, der für eine Gesprächszeit von sieben Stunden und eine Standby-Zeit von 888 Stunden sorgen soll, wie der Branchendienst The Mobile Indian berichtet. Eine 2-Megapixel-Kamera, FM-Radio, Bluetooth und ein USB-Anschluss sind ebenfalls mit an Bord. Nokias Asha-Serie verkaufte sich in Indien bislang sehr gut, Marktbeobachter sind daher gespannt, ob auch das neue Asha 201 den gleichen Erfolg im boomenden indischen Mobilfunkmarkt haben wird. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...