Nokia beliefert TDC und Etisalat

Montag, 26. September 2005 15:25

ESPOO - Der weltweit führende Mobilfunkhersteller Nokia (NYSE: NOK<NOK.NAS>, WKN: 892885<NOAA.FSE>) wird für die dänische TDC Mobile WCDMA 3G Radio Netzwerkausrüstung liefern. Gleichzeitig wird Nokia die Dänen weiterhin mit einer GSM-Basisstation und einem entsprechenden Subsystem beliefern. Der 3G-Kontrakt ist für Nokia der erste derartige Auftrag in Dänemark. Gleichzeitig stellt der Kontrakt eine Erweiterung der Partnerschaft mit der dänischen TDC Mobile dar. Beide Unternehmen arbeiten seit 1998 zusammen. Über finanzielle Details des Auftrags wurde zunächst nichts bekannt.

Auch mit der Emirates Telecommunications Corporation (Etisalat) ist sich Nokia einig. So werden die Finnen entsprechende Push-to-Talk Mobilfunklösungen an die arabische Etisalat liefern. Über finanzielle Details des Kontrakts wurde nichts bekannt. Nokias end-to-end Push-to-Talk-Lösung wird nach Firmenangaben nicht nur mit dem 3GPP-Standard, sondern auch mit dem kommenden OMA-Standard kompatibel sein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...