Nokia: Australien-Auftrag

Dienstag, 7. November 2006 00:00

ESPOO - Die Nokia Corp. (WKN: 870737<NOA3.FSE>) sicherte sich einen Auftrag aus down under. SingTel Optus beauftragte Nokia mit einer Aufrüstung des HSDPA-Angebots des australischen Unternehmens.

Optus bietet in Australien sowohl Mobilfunk- als auch Festnetzdienste an. Das Unternehmen plant die Erweiterung des HSDPA-Netzes und führt zu diesem Zweck seit Oktober erste Tests durch. Nokia soll nun einerseits die weiteren Probeläufe betreuen, sollten diese erfolgreich sein, ist eine Netzerweiterung geplant. Auch diese würde dann von Nokia vorgenommen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...