Nokia arbeitet offenbar an wasserdichtem Telefon

Windows Phone Smartphones

Mittwoch, 6. März 2013 08:11
Nokia_new.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia will offenbar mit einer besonderen Technik auf Kundenfang gehen. Medienberichten zufolge arbeitet das Unternehmen mit P2i zusammen, um ein wasserdichtes Mobiltelefon zu entwickeln.

P2i hat eine patentierte Nanotechnik entwickelt, welche die Oberflächenspannung von Elektronikgeräten reduziert und damit Geräte gleichzeitig vor Korrosion und Wasserschäden schützt. P2i präsentierte seine revolutionäre Technik bereits auf dem diesjährigen Mobile World Congress (MWC) in Barcelona.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...