Nokia arbeitet offenbar an neuen Lumias - Lumia 520 und 720 aufgetaucht

Windows Phone 8 Smartphones

Freitag, 8. Februar 2013 12:35
Nokia_new.gif

JAKARTA (IT-Times) - Bislang hat Nokia das Lumia 920, 820, 510 und 710 sowie das 620 im Angebot. Offenbar arbeiten die Finnen aber schon an weiteren Windows Phone 8-basierten Lumia-Telefonen.

Wie der Branchendienst Engadget berichtet, sind mit dem Lumia 520 und 720 zwei neue Smartphones in Indonesien aufgetaucht, die offenbar den Test der dortigen Regulierungsbehörde POSTEL bestanden haben und damit in den Verkauf gehen können. Den Namen zufolge könnte es sich bei den beiden Telefonen um die Nachfolger der beiden Modelle Lumia 510 und 710 handeln, die bereits in Indien und China (Lumia 510) und in den USA (Lumia 710) auf den Markt sind. Der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia wollte sich offiziell noch nicht zu neuen Lumia-Modellen äußern. Gerüchten zufolge arbeitet Nokia an einen neuen Telefon mit dem Namen EOS, welches mit einer 41-Megapixel Pureview-Kamera ausgestattet sein und noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...