Nokia: 110 Mio. Dollar-Auftrag aus Thailand

Dienstag, 19. Dezember 2006 00:00

ESPOO - Die Nokia Corp. (WKN: 870737<NOA3.FSE>) konnte einen neuen Auftrag in Thailand gewinnen. Wie so oft soll der finnische Mobilfunkausrüster dabei bei einem Netzausbau tätig werden.

Nokia und der thailändische Mobilfunknetzbetreiber Total Access Communication Plc. (DTAC) unterzeichneten heute einen Vertrag über eine Netzerweiterung mit einem Gesamtwert von rund 110 Mio. US-Dollar. Dabei soll Nokia durch verschiedene GSM/EDGE-Lösungen das Netz von DTAC erweitern und dessen Kapazität erhöhen. Zudem werde Nokia laut Vertrag auch in Zukunft der einzige Lieferant von Netztechnik für DTAC bleiben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...