Nissan verkauft 115.000 Leaf Elektrofahrzeuge weltweit

Elektromobilität

Dienstag, 27. Mai 2014 08:27
NissanLeaf.gif

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Autohersteller Nissan hat einen Meileinstein erreicht. Das Unternehmen konnte bis dato 115.000 Nissan Leaf Elektrofahrzeuge weltweit verkaufen. Allein 50.000 Nissan Neaf wurden in den USA verkauft, das 50.000te Fahrzeug ging dabei an ein Paar aus Dallas/Texas, wie Nissan mitteilt.

Laut Nissan kletterten die Verkäufe in der Dallas-Fort Worth Region um 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Hintergrund war ein staatlicher 2.500-Dollar-Rabatt sowie die Marketingkampagne „No Charge to Charge“, wodurch Nissan Leaf Fahrer kostenlosen Zugang zu öffentlichen Ladestationen erhielten. Kunden, die einen Nissan Leaf nachdem 1. April 2014 erwarben, haben zwei Jahre einen kostenlosen Zugang zu entsprechenden Ladestationen. Der Nissan Leaf kostet in den USA 28.980 US-Dollar, in Deutschland wird das Fahrzeug für 23.790 Euro angeboten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nissan

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...