Nintendo will Engagement in Lateinamerika ausbauen

Freitag, 15. August 2008 12:45
Nintendo.gif

KYOTO - Der Spielkonsolenhersteller Nintendo Co. Ltd. (WKN: 864009) will verstärkt im lateinamerikanischen Markt tätig werden. Dazu plant das Unternehmen laut Presseberichten verstärkt Werbemaßnahmen in Südamerika.

Lateinamerika sei insbesondere für die Spielebranche ein wichtiger Markt, erklärte Nintendo, denn der Markt sei noch kaum erschlossen. Insbesondere langfristig sei es für das japanische Unternehmen wichtig, hier Fuß zu fassen. Die wachsende Nachfrage und die steigende Anzahl an Kunden würden für Nintendo enorme Wachstumspotentiale bieten. Durch eine gezielte Kampagne sollen nun insbesondere die Spieler angesprochen werden, die nicht zur Kernzielgruppe von Nintendo zählen. So soll vor allem die Nachfrage nach Sport- und Fitnessspielen geweckt werden.

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...