Nintendo verkauft vier Millionen 3DS-Konsolen in Japan

Mittwoch, 28. Dezember 2011 14:32
Nintendo 3DS

TOKIO (IT-Times) - Trotz eines eher schwierigen Starts hat der Konsolenhersteller Nintendo inzwischen mehr als vier Millionen Nintendo 3DS Konsolen in Japan verkaufen können, so der Branchendienst GamesBeat.

Nach einem eher verhaltenen Verkaufsstart hatte Nintendo den Preis für seine 3DS-Konsole im Juli um 80 US-Dollar gesenkt. Diese Preissenkung hatte die Nachfrage nach der Konsole deutlich angeheizt. Über die Nintendo 3DS lassen sich 3D-Spiele genießen, ohne das hierfür eine entsprechende 3D-Brille erforderlich ist, verspricht der Hersteller. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...