Nintendo verkauft über 50.000 3DS-Konsolen in Deutschland

Montag, 4. April 2011 15:36
Nintendo 3DS

MÜNSTER (IT-Times) - Der japanische Konsolenhersteller Nintendo hat unmittelbar nachdem Marktstart am 25. März in Europa mehr als 50.000 Nintendo 3DS Konsolen allein in Deutschland verkaufen können, wie das Unternehmen offiziell mitteilt.

In Europa ging die portable Spielekonsole mehr als 303.000 Mal über die Ladentheke. Nintendo erklärt die hohe Nachfrage nicht nur mit 3D-Spielen, auch können Nintendo 3DS Inhaber mit Hilfe der Konsole auch selbst 3D-Bilder schießen. Pünktlich zum Marktdebüt der 3DS sind auch 13 3D-Spiele erschienen, darunter Pilotwings Resort und die Super Street Fighter IV 3D Edition, wie es bei Nintendo heißt.

Über die Nintendo können Gamer 3D-Spiele ohne entsprechende 3D-Brille genießen. Die Nintendo 3DS wird in Deutschland für rund 249 Euro angeboten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...