Nintendo verkauft 4,5 Millionen Nintendo 3DS Konsolen in den USA

Mittwoch, 7. März 2012 14:34
Nintendo 3DS

REDMOND (IT-Times) - Der Konsolenhersteller Nintendo hat im vergangenen Jahr 4,5 Millionen Nintendo 3DS Konsolen in den USA verkaufen können, nachdem die 3D-Handheld-Konsole am 27. März 2011 in den USA auf den Markt kam, wie das Unternehmen offiziell mitteilt.

Von der Nintendo 3DS verkaufte Nintendo damit doppelt so viele Stückzahlen im ersten Jahr, als vom Vorgänger Nintendo DS im ersten Jahr. Im Jahr 2012 soll ein viel versprechendes Game-Lineup die Verkaufszahlen weiter ankurbeln. Unter unter anderem sollen „Resident Evil Revelatoins“ von „Capcom, Mario & Sonic at the London Olympic Games” von SEGA, TEKKEN 3D Prime Edition von Namco Bandai und Metal Gear Solid Snake Eater 3D von Konami für noch mehr Nachfrage nach der Nintendo 3DS sorgen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...