Nintendo verkauft 20 Mio. DS-Konsolen in Japan

Donnerstag, 29. November 2007 10:47
Nintendo

Der japanische Konsolenhersteller Nintendo spricht bereits von einem „fantastischen Weihnachtsgeschäft“. Wie jetzt die Marktforscher bei Enterbrain melden, konnte Nintendo seit dem Launch im Dezember 2004 in Japan 20 Mio. Einheiten seiner portablen Spielekonsole Nintendo DS ausliefern. Der kleine Bruder, die DS Lite, ging demnach 13,6 Mio. Mal über die Ladentheke. Die Standart-Konsole DS verkaufte sich in Japan demnach 6,4 Mio. Mal.

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...