Nintendo unter Zugzwang?

Spielekonsolen

Dienstag, 25. Juni 2013 10:42
Nintendo

TOKIO (IT-Times) - Die neuen Spielekonsolen von Sony und Microsoft werden nicht nur heiß erwartet, sondern unterbieten sich auch gegenseitig im Kampf um den günstigsten Preis. Nintendo muss nun handeln, um nicht verdrängt zu werden.

So sehen Branchenexperten beispielsweise eine Preissenkung bei der Konsole Wii U als denkbare Strategie für den schwächelnden Spielekonzern an. Diese sollte Medienberichten zufolge optimalerweise noch vor November 2013 stattfinden, da zu diesem Zeitpunkt die Konsolen Xbox One und Playstation 4 der Rivalen Microsoft und Sony auf den Markt kommen. Ob die Japaner sich zu diesem Schritt durchringen können, bleibt zunächst abzuwarten.

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...