Nintendo: Umsatz und Ergebnis im Sinkflug

Online-Spiele

Mittwoch, 29. Januar 2014 20:06
Nintendo

KYOTO (IT-Times) - Keine guten Nachrichten aus dem Hause Nintendo: Der Spiele- und Konsolenentwickler veröffentlichte Neunmonats-Zahlen musste einen Rückgang beim Nettoumsatz und Nettoergebnis verbuchen.

So sank der Nettoumsatz in den ersten neun Monaten 2013 um 8,1 Prozent von 543,033 Mrd. Yen im Vorjahr auf 499,120 Mrd. Yen. Auch das Nettoergebnis fiel deutlich um 29,9 Prozent von 14,545 Mrd. Yen auf 10,195 Mrd. Yen. Das Nettoergebnis je Aktie betrug 79,75 Yen (Vorjahr: 113,75 Yen). Lediglich das operative Ergebnis konnte sich von minus 5,857 Mrd. Yen auf minus 1,578 Mrd. Yen verbessern. Im Bereich Hardware verschlechterte sich der Nettoumsatz von 344,748 Mrd. Yen auf 286,971 Mrd. Yen. Der Umsatz im Bereich Software konnte leicht zulegen und kletterte von 197,1 Mrd. Yen auf 210,69 Mrd. Yen.

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...