Nintendo: Trotz solider Zahlen Ausblick gesenkt

Donnerstag, 30. Oktober 2008 10:56
Nintendo.gif

TOKIO - Der japanische Spiel-Konsolenhersteller Nintendo Co. Ltd. (WKN: 864009) hat den operativen Gewinn im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2008 um 34 Prozent gesteigert, senkt gleichzeitig jedoch die Prognosen für das Gesamtjahr.

Der Umsatz kletterte in den ersten sechs Monaten des Fiskaljahres 2008, welches am 1. April 2008 begonnen hat, um 20,4 Prozent. Damit setzte Nintendo 836,88 Mrd. Yen um. Der operative Gewinn kletterte im gleichen Zeitraum um knapp 34 Prozent. Nach 188,78 Mrd. Yen operativen Gewinns im ersten Halbjahr 2007 verdiente Nintendo im ersten Halbjahr 2008 damit 252,18 Mrd. Yen.

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...