Nintendo startet GameCube-Verkauf

Mittwoch, 12. September 2001 16:12

Nintendo Co. Ltd. (WKN: 864009<NTO.FSE>): Der japanische Produzent von Videospielen und Spielekonsolen Nintendo startet der Verkauf seiner neuen Konsole GameCube am Freitag in Japan.

Der US-Start der Spielekonsole wurde um zwei Wochen auf den 18. November verschoben. Zurückzuführen ist diese Verzögerung nach Angaben Nintendos nicht auf technische oder logistische Probleme, sondern auf die guten Reaktionen auf den GameCube auf der Spielemesse E3. Durch die spätere Einführung soll sicher gestellt werden, dass ausreichend Geräte in den Läden stehen um die Nachfrage zu befriedigen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...