Nintendo kündigt Discountreihe an

Montag, 10. Februar 2003 15:58

Der japanische Videospielkonzern Nintendo Co. (WKN: 864009<NTO.FSE>) hat eine Discountreihe angekündigt. Ab Anfang April sollen mehrere Videospiele für ungefähr 30 Euro in den Verkaufsregalen stehen.

Nintendo will damit den Verkauf der Gamecube Konsole ankurbeln, die gegen Microsofts (Nasdaq: MSFT<MSFT.NAS>; WKN: 870747<MSF.FSE>) Konkurrenzplattform Xbox um den zweiten Platz hinter Sony ringt. Sony hat für die Playstation 2 bereits kostengünstige Titel im Angebot. Bei den Spielen der „Platinum“-Reihe handelt es sich ausschließlich um ältere, aber gute Spiele. Nintendo will das Modell nun kopieren und im April erfolgreiche, ältere Spiele wie Pikmin oder Luigi’s Mansion zu einem vergleichsweise niedrigem Preis anbieten. Ob die Reihe auch Spiele von Drittherstellern umfassen wird, ist noch nicht bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...