Nintendo: Ergebnis im Sturzflug

Unterhaltungselektronik

Mittwoch, 30. Juli 2014 16:15
Nintendo

KYOTO (IT-Times) - Kein guter Start ins Jahr für den Spielkonsolen-Hersteller Nintendo: Der Umsatz war rückläufig und das Ergebnis rutschte in die roten Zahlen ab.

In den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres erzielte Nintendo einen Umsatz von 74,7 Mrd. Yen gegenüber 81,55 Mrd. Yen in 2013. Der operative Verlust vergrößerte sich von minus 4,9 Mrd. auf nunmehr minus 9,47 Mrd. Yen. Auch das Nettoergebnis lag mit minus 9,92 Mrd. Yen deutlich unterhalb des Vorjahreswertes mit plus 8,62 Mrd. Yen. Darauf ergab sich ein Ergebnis je Aktie von minus 83,84 Yen gegenüber plus 67,44 Yen im Vorjahreszeitraum.

Meldung gespeichert unter: Spielekonsolen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...