Nintendo bringt Spielehit „Xenoblade Chronicles“ nach Amerika

Montag, 5. Dezember 2011 15:06
Nintendo

TOKIO (IT-Times) - Der japanische Konsolenhersteller Nintendo bringt mit „Xenoblade Chronicles“ ein in Japan populäres Rollenspiel nach Amerika, meldet GamesBeat. Das von Monolith Soft entwickelte Game bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, seinen Charakter individuell zu gestalten.

Das Game ist bereits bereits in Japan als auch in Europa verfügbar und erntete bislang viele positive Game-Kritiken. „Xenoblade Chronicles“ wird nur über GameStop und über die offizielle Nintendo-Seite verfügbar sein und soll 49,99 US-Dollar kosten, wenn das Spiel im April 2012 auf den Markt kommen wird. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...