Nintendo 3DS Verkäufe verdreifachen sich nach Preissenkung

Freitag, 9. September 2011 10:02
Nintendo

TOKIO (IT-Times) - Die Preissenkung in den USA zeigt Wirkung. Nach einem Bericht von VentureBeat sind die Verkäufe der Nintendo 3DS um 260 Prozent gestiegen, nachdem Nintendo den Preis für seine 3D-Konsole in den USA am 12. August von 250 auf 170 US-Dollar gesenkt hat.

Demnach konnte Nintendo seit der Preissenkung am 12. August 185.000 Nintendo 3DS Konsolen verkaufen, so Daten der Marktforscher aus dem Hause NPD Group. Im gesamten Monat August gingen 235.000 3DS-Konsolen über die Ladentheke. Gleichzeitig konnte Nintendo 165.000 Nintendo DS Konsolen im August verkaufen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nintendo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...