Ninetown baut auf das B2B-Geschäft

Dienstag, 10. April 2007 00:00

PEKING - Die Ninetowns Internet Technology Group Company Ltd. (Nasdaq: NINE<NINE.NAS>, WKN: A0DNPD) konzentriert sich vermehrt auf den Suchmaschinenmarkt. Das Unternehmen vermeldete die Übernahme von Ample Spring.

Ample Spring hält wiederum Geschäftsbeziehungen zum chinesischen Internet-Suchmaschinendienstleister Beijing Baichuan Tongda Science and Technology Development Co. Ltd. (Baichuan). Mit der Übernahme will Ninetowns die neuen vertikalen Suchmaschinenkapazitäten im Business-to-Business Bereich stärken. Diese Services seien insbesondere auf die Bedürfnisse von Lieferanten und Abnehmern in der Industrie ausgerichtet. Zudem verspricht sich das Unternehmen eine Verbesserung der Servicequalitiät der beiden Plattformen iDeclare und iProcess.

Ninetowns übernimmt rund 70 Prozent der Anteile an Ample Spring. Der Wert der Transaktion beläuft sich auf 27 Mio. US-Dollar. Neben der Übernahme habe Ninetowns nach eigenen Angaben auch weitere Serviceabkommen mit Baichuan geschlossen. Unter anderem wird Ninetowns exklusiver Serviceprovider für Baichuan. Baichuan selbst wurde im Jahr 2004 gegründet und war zunächst auf die Entwicklung von e-Commerce-Lösungen und Wertschöpfungsmanagement spezialisiert. Mittlerweile ist das Unternehmen aber hauptsächlich im vertikalen Suchmaschinenmarkt im Business-to-Business Geschäft tätig.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...