NII Holdings meldet starke Kundenzuwächse - Erwartungen übertroffen

Freitag, 29. April 2011 15:19
NII Holdings

RESTON (IT-Times) - Der lateinamerikanische Mobilfunk-Carrier NII Holdings hat im vergangenen ersten Quartal 2011 deutlich mehr verdient als im Vorjahr, nachdem das Unternehmen starke Kundenzuwächse in Brasilien und Peru verzeichnete.

Der konsolidierte Umsatz kletterte im jüngsten Quartal um 26 Prozent auf 1,62 Mrd. US-Dollar. Der Nettogewinn zog ebenfalls deutlich an und kletterte von 48,5 Mio. Dollar oder 28 US-Cent je Aktie in der Vorjahresperiode auf nunmehr 96,8 Mio. US-Dollar oder 56 US-Cent je Aktie. Analysten hatten im Vorfeld an gleicher Stelle mit einem Nettogewinn von 60 US-Cent je Aktie gerechnet.

Das Unternehmen, welches mit seinem Produktangebot insbesondere Geschäftskunden in Mexiko, Brasilien Argentinien, Peru und Chile ins Visier nimmt, konnte im jüngsten Quartal netto 403.000 neue Mobilfunkabonnenten melden, womit die Zahl der betreuten Kunden zum Quartalsende auf 9,4 Millionen Teilnehmer stieg - ein Plus von 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: NII Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...