NII Holdings: Gewinn steigt um 85 Prozent

Mittwoch, 23. Juli 2008 15:07
NII Holdings

RESTON - Der lateinamerikanische Mobilfunk-Provider NII Holdings (Nasdaq: NIHD, WKN: 164310) kann im vergangenen zweiten Quartal 2008 seinen Gewinn um 85 Prozent steigern, nachdem das Unternehmen einen Umsatzsprung von 40 Prozent verzeichnete.

Für das jüngste Quartal meldet NII Holdings einen Umsatzanstieg auf 1,1 Mrd. US-Dollar, nach Einnahmen von 787 Mio. Dollar im Jahr vorher. Die Umsätze aus dem Geschäft mit Handy und Zubehörprodukten verdoppelte sich dabei auf 61 Mio. Dollar.

Insgesamt konnte NII seinen Nettogewinn um 85 Prozent auf 155,2 Mio. US-Dollar oder 88 US-Cent je Aktie steigern, nach einem Plus von 84,1 Mio. Dollar oder 47 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Damit konnte der Mobilfunkspezialist gleichzeitig auch die Markterwartungen an der Wall Street übertreffen. Analysten hatten im Vorfeld nur mit Einnahmen von 1,05 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 64 US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: NII Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...