Nice Systems schluckt Actimize

Montag, 2. Juli 2007 00:00

NEW YORK - Der in Israel ansässige Hersteller von Analysesystemen Nice Systems Ltd (WKN: 905394) übernimmt den Entwickler von Management-Software Actimize für rund 280 Mio. US-Dollar. 227 Mio. Dollar oder 80 Prozent des Kaufpreises will das Unternehmen in bar begleichen. Darüber hinaus sollen 1,5 Mio. Nice-Aktien im Tausch fließen. Nice Systems will die Übernahme noch bis Ende des dritten Quartals 2007 abschließen.

Die im Jahre 1999 gegründete Actimize gilt als Spezialist für sogenanntes Risk-Management- und Business Intelligence-Anwendungen. Das Unternehmen arbeitet seit dem Jahr 2006 profitabel und ist mit Niederlassungen in New York, London, Paris, Tel Aviv und Tokio präsent. Zu den Kunden des Unternehmens zählen insbesondere Firmen aus der Finanzwirtschaft wie Banc of America, Wells Fargo, Dresdner Kleinwort, Merrill Lynch und Lehman Brothers.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...