Nice Systems kauft englische Fizzback für 80 Mio. Dollar

Montag, 19. September 2011 15:13
Nice.gif

TEL AVIV (IT-Times) - Der israelische Kunden- und Risk-Management-Softwareanbieter Nice Systems kauft den englischen Softwarespezialisten Fizzback für 80 Mio. US-Dollar in bar.

Die geplante Übernahme soll noch zu Beginn des vierten Quartals abgeschlossen werden und wird voraussichtlich den angepassten Gewinn pro Aktie um zwei bis drei US-Cent je Aktie im vierten Quartal 2011 verwässern. Im Jahr 2012 soll sich die Übernahme dann positiv auf den Umsatz auswirken und rund 20 Mio. Dollar zum Umsatz beisteuern. Nach vier Quartalen soll sich die Transaktion dann positiv auf den Gewinn je Aktie auswirken.

Meldung gespeichert unter: Nice Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...