Nexus legt in allen Bereichen zu

Montag, 18. August 2008 11:55
Nexus

VILLINGEN-SCHWENNINGEN - Das Softwareunternehmen Nexus AG (WKN: 522090) hat im ersten Halbjahr 2008 einen Umsatz von 15,36 Mio. Euro erwirtschaftet. Das gab das Unternehmen heute bekannte. Das Konzernergebnis beläuft sich auf 3,0 Mio. Euro. Damit legte Nexus beim Umsatz um 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr und beim Ergebnis um 19 Prozent zu.

Das Vorsteuerergebnis verbesserte sich von 605.000 Euro auf 749.000 Euro und damit um 24 Prozent zu. Das Konzernergebnis kletterte um 27,1 Prozent von 553.000 Euro auf 703.000 Euro. Das zweite Quartal schloss mit einem Umsatz von 7,95 Mio. Euro nach 6,93 Mio. Euro im Vorjahr (+14,7 Prozent) und einem um 59,4 Prozent verbesserten Vorsteuerergebnis von 366.000 Euro ab.

Nach Unternehmensangaben von Nexus entwickelte sich der Umsatz im Bereich Healthcare Software, der in den ersten sechs Monaten um rund 18,4 Prozent auf 13,11 Mio. Euro stieg, erfreulich. Der Auslandsanteil am Konzernumsatz betrug im ersten Halbjahr 36,4 Prozent nach 41,7 Prozent im Vorjahr. Der Bereich Healthcare Service kletterte um 3,8 Prozent auf 2,25 Mio. Euro. Der operative Cash Flow lag mit 1,73 Mio. Euro rund 21 Prozent über dem Vorjahresniveau.

Nexus entwickelt und vertreibt modulare Softwarelösungen für das
internationale Gesundheitswesen in den Bereichen Clincal Information
Systems (CIS), Diagnostic Information Systems (DIS) und IT-Services. Nexus setzt in allen Produktbereichen auf eine modulare Softwarearchitektur, die eine
flexible und schrittweise Einführung von Nexus-Systemen ermögliche. Über 350 Mitarbeiter der Gruppe entwickeln Softwarelösungen für das Gesundheitswesen mit denen täglich rund 73.000 Anwender in 17 Ländern weltweit arbeiten. (erw/rem)

Meldung gespeichert unter: Nexus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...