Nexus AG übernimmt deutsche Softwareschmiede

eHealth Software

Freitag, 19. Oktober 2012 17:10
Nexus

VILLINGEN-SCHWENNINGEN (IT-Times) - Der deutsche eHealth-Spezialist Nexus AG hat am heutigen Freitag die Übernahme der E&L medical systems GmbH bekannt gegeben. E&L ist ein Softwarehaus und ebenfalls im Bereich eHealth tätig.

Insgesamt 95 Prozent der Anteile an der E&L medical systems GmbH hat die Nexus AG (WKN: 522090) erworben. E&L entwickelt Befundungssoftware für den deutschen Markt. Das Unternehmen beschäftigt 70 Mitarbeiter und erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen bilanziellen Jahresüberschuss von 722.000 Euro bei einem Umsatz von fünf Mio. Euro. Die von E&L entwickelte Software nutzen insgesamt 400 Krankenhäuser in Deutschland. Mit der Übernahme will die Nexus AG sein Portfolio an diagnostischen Informationssystemen im deutschen Gesundheitswesen ausweiten.

Meldung gespeichert unter: Nexus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...