nextevolution verringert Verlust - 2010er Ausblick positiv

Montag, 16. August 2010 10:13

MAINZ (IT-Times) - Die nextevolution AG (WKN: A0JC0A) legte heute die Zahlen für das erste Halbjahr 2010 vor. Umsatz und Ergebnis konnten dabei verbessert werden.

Der deutsche IT-Dienstleister erwirtschaftete einen Umsatz von 14,55 Mio. Euro nach 13,51 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2009. Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) summierte sich auf 528.000 Euro (Vorjahr: 413.000 Euro). Allerdings reichte es bei nextevolution noch nicht für einen Sprung aus den roten Zahlen. Mit minus 129.000 Euro verbesserte sich allerdings das Periodenergebnis dennoch gegenüber dem Vorjahreswert von minus 570.000 Euro. Der Verlust je Aktie verringerte sich von 54 Cent auf minus elf Cent.

Die Sparte Enterprise Content Management auf Basis SAP hatte im ersten Halbjahr 2010 einen Umsatzanteil von 4,94 Mio. Euro nach 5,07 Mio. Euro in 2009. Enterprise Infrastructure Solutions konnten den Umsatzanteil von 2,12 Mio. Euro auf 2,85 Mio. Euro erhöhen.

Meldung gespeichert unter: nextevolution

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...