nextevolution: Umsatzrückgang - Verlust verkleinert sich

Freitag, 13. November 2009 10:48

MAINZ (IT-Times) - Die nextevolution AG (WKN: A0JC0A) stellte heute die Ergebnisse der ersten neun Monate 2009 vor. Trotz Umsatzrückgang konnte der Verlust dank einer Entkonsolidierung verringert werden.

In den Monaten Januar bis September 2009 erzielte nextevolution einen Umsatz von 20,87 Mio. Euro nach 21,24 Mio. Euro in 2008. Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) wurde mit plus 928.000 Euro angegeben, im Vorjahr waren es minus 466.000 Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag mit minus 165.000 Euro weiterhin in den roten Zahlen, konnte aber gegenüber dem Vorjahreswert von minus 1,61 Mio. Euro verbessert werden. nextevolution erwirtschaftete ein Nettoergebnis von minus 417.000 Euro (2008: minus 1,33 Mio. Euro).

nextevolution führte den Umsatzrückgang in den ersten neun Monaten des aktuellen Geschäftsjahres im Wesentlichen auf zwei Faktoren zurück. Zum einen führte ein Projektstopp eines Automobilzulieferers zu Umsatzausfällen, die nicht durch andere Projekte kompensiert werden konnten. Weiterhin wurde durch den Verkauf und die Entkonsolidierung der net on Netzwerktechnologien Online GmbH zum 31. Januar 2009 der Umsatz entsprechend reduziert. Allerdings habe man auf diese Weise auch die mit der net on GmbH verbundenen Kosten abbauen können.

Meldung gespeichert unter: nextevolution

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...