Nexon beteiligt sich für 688 Mio. Dollar mit 15 Prozent an NCsoft

Montag, 11. Juni 2012 08:34
Nexon.gif

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Online-Spielentwickler Nexon hat für 688 Mio. US-Dollar 14,7 Prozent der Anteile an dem Konkurrenten NCsoft erworben, meldet VentureBeat.

Die inzwischen in Tokio ansässige Nexon hat hierfür 3,218 Millionen NCsoft-Anteile über eine Privattransaktion erworben, heißt es. Die entsprechenden Anteile wurden von NCsoft-Gründer und Chairman Taek Jin Kim abgegeben, wobei Nexon 250.000 koreanische Won in bar für eine NCsoft-Aktie bezahlt hat. Nexon ist damit der größte Einzelaktionär bei NCsoft. NCsoft ist der führende südkoreanische Online-Spielentwickler und für seine Online-Spiele Aion, LineAge, Guild Wars und Blade & Soul bekannt. NCSoft setzte im Fiskaljahr 2011 608,8 Mrd. koreanische Won um. Nexon sieht das Investment als ein Teil einer langfristigen Partnerschaft zwischen beiden Firmen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Nexon Co. und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Nexon Co.

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...