Nexon beteiligt sich für 688 Mio. Dollar mit 15 Prozent an NCsoft

Montag, 11. Juni 2012 08:34
Nexon.gif

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Online-Spielentwickler Nexon hat für 688 Mio. US-Dollar 14,7 Prozent der Anteile an dem Konkurrenten NCsoft erworben, meldet VentureBeat.

Die inzwischen in Tokio ansässige Nexon hat hierfür 3,218 Millionen NCsoft-Anteile über eine Privattransaktion erworben, heißt es. Die entsprechenden Anteile wurden von NCsoft-Gründer und Chairman Taek Jin Kim abgegeben, wobei Nexon 250.000 koreanische Won in bar für eine NCsoft-Aktie bezahlt hat. Nexon ist damit der größte Einzelaktionär bei NCsoft. NCsoft ist der führende südkoreanische Online-Spielentwickler und für seine Online-Spiele Aion, LineAge, Guild Wars und Blade & Soul bekannt. NCSoft setzte im Fiskaljahr 2011 608,8 Mrd. koreanische Won um. Nexon sieht das Investment als ein Teil einer langfristigen Partnerschaft zwischen beiden Firmen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nexon Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...