News Corp will iPad App “The Daily” wieder einstellen - Aus für Newscore

Freitag, 13. Juli 2012 09:02
Newscore.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der New Yorker Medienkonzern News Corp. hatte sich mit seiner iPad-App “The Daily” viel vorgenommen. Das Unternehmen wollte den digitalen Newsmarkt mit seiner neuen iPad im Sturm erobern. Nunmehr soll die defizitäre News-App aber zur Disposition stehen, wie der New York Observer berichtet.

Demnach steht „The Daily“ unter Beachtung und soll nach den US-Wahlen im November neu bewertet werden. „The Daily“ soll dem Medienkonzern dem Bericht zufolge jährlich 30 Mio. US-Dollar kosten. Auch die interne Newsseite Newscore ist offenbar schon Geschichte. Wie der New York Observer weiter berichtet, hat News Corp (Nasdaq: NWS, WKN: A0DLJU) die Newsseite heimlich, still und leise eingestellt. Rund 20 Arbeitsplätze sollen von dieser Maßnahme betroffen sein.

Newscore wurde im Jahr 2009 gestartet und sammelte Nachrichten von News Corp Reportern in USA, England und Australien, wobei der Dienst im Wettbewerb mit AP und Reuters stand. Das Ende von Newscore ist nicht die einzige Restrukturierungsmaßnahme, die News Corp in den letzten Monaten vornahm. Bereits im Vormonat stellte die News Corp Division Dow Jones das Print-Magazin SmartMoney ein, wodurch 25 Arbeitsplätze verloren gingen. Auch das Australien-Geschäft von News Corp steht vor einer Restrukturierung, wodurch hunderte von Stellen wegfallen sollen, berichtet die New York Times. (ami)

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...