News Corp: MySpace soll in China Fuß fassen

Freitag, 1. Dezember 2006 00:00

NEW YORK - Der US-Medienkonzern News Corp (NYSE: NWA<NWA.NYS>, WKN: A0DLJU<NXWA.FSE>) will seine Social-Networking-Plattform MySpace.com offenbar gemeinsam mit der International Data Group (IDG) und einem weiteren Partner in China etablieren. Dies berichtet das Wall Street Jouranl am Freitag auf seiner Webseite.

Unterstützung erhofft sich News Corp dabei auch vom ehemaligen China Netcom-Chef Edward Tian, der gemeinsam mit IDG Technology Venture Investment MySpace China im Reich der Mitte aufbauen soll. News Corp-Chef Rupert Murdoch kündigte bereits im Vorfeld an, in China stärker Fuß fassen zu wollen. Details nannte der Manager bislang aber nicht. Wie das US-Wirtschaftsblatt weiter schreibt, soll Murdochs Frau Wendi Deng einen Aufsichtsratsposten bei MySpace China erhalten. Konkrete Verträge im Hinblick auf den Aufbau von MySpace China seien aber noch nicht unterschrieben, heißt es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...