News Corp. könnte Einfluss bei Sky Deutschland erhöhen

Freitag, 25. Juni 2010 17:38
News Corp

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Medienkonzern News Corp. (Nasdaq: NWSA, WKN: A0DLJU) will beim Deutschen Bezahlsender Sky Deutschland mehr Einfluss haben. Dazu soll ein Vertrauensmann den Aufsichtsrat des deutschen Unternehmens leiten.

Wie das Manager-Magazin in seiner heutigen Ausgabe berichtet, soll Chase Carey, der als Vertrauensmann von Murdoch gilt, den Vorsitz im Aufsichtsrat von Sky Deutschland übernehmen. Carey gilt als rechte Hand von Medien-Tycoon Rupert Murdoch und als Favorit, wenn der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Markus Tellenbach seinen Posten räumt.

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...