News Corp bestätigt: MySpace.com soll verkauft oder ausgegliedert werden

Donnerstag, 13. Januar 2011 16:13
MySpace_black2.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Medienkonzern News Corp hat indirekt einen Bericht des Wall Street Journals in der Vorwoche bestätigt, wonach das Unternehmen für sein angeschlagenes Social-Networking-Portal MySpace.com strategische Optionen erwägt. Demnach soll das Portal entweder verkauft, fusioniert oder ausgegliedert werden.

Am Vortag hatte MySpace.com bestätigt rund 500 Stellen bzw. rund die Hälfte seiner Arbeitsplätze abbauen zu wollen - MySpace.com beschäftigte zuletzt etwa 1.100 Mitarbeiter. MySpace.com kämpfte zuletzt mit Wachstumsproblemen, wobei der Konkurrent Facebook das Unternehmen zuletzt überholt hatte.

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...