Neuigkeiten von der Samsung-Affäre: Anklage gegen Erbe Lee erhoben

Korruptions-Klage

Dienstag, 28. Februar 2017 11:00
Samsung Schriftzug

SEOUL (IT-Times) - Nachdem der Samsung-Erbe Lee bereits verhaftete wurde, wird nun die Anklage erhoben: Dem Manager werden Bestechung und Korruption vorgeworfen.

Die Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Lee Jae-yong und vier weitere Spitzenmanager wegen Bestechung und Veruntreuung von Geldern. Der Top-Manager ist in den Korruptionsskandal um die südkoreanische Präsidentin Park Geun-hye verwickelt. Seit dem 17. Februar 2017 sitzt Lee bereits in Untersuchungshaft.

Samsung Electronics stellte derweil auf dem Mobile World Congress zwei neue Tablets vor, außerdem präsentiert das südkoreanische Unternehmen seine Visionen für die Zukunft im Bereich Technologie. (lsc/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Samsung, Telekommunikation und/oder Unterhaltungselektronik (Consumer Electronics) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Unterhaltungselektronik (Consumer Electronics)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...