Neues Kontrollgremium bei Worldcom

Dienstag, 30. Juli 2002 17:28

Bei dem unter Gläubigerschutz stehenden TK-Unternehmen Worldcom Inc. (Nasdaq: WCOEQ<WCOEQ.NAS>, WKN: 881477<WCO.FSE>) ist heute ein weiteres sogenanntes Kontrollgremium einberufen worden.

So hat der Konkursverwalter 15 Mitglieder eines Komitees normiert, durch das die Interessen der Gläubiger unbesicherter Verbindlichkeiten vertreten werden. Das Gremium wird im einzelnen von Anleiheeignern dominiert, die für den größten Teil der Worldcom-Schulden stehen.

Repräsentiert sind daher vor allem Hedgefonds, Versicherungsgesellschaften, Banken und weitere Kreditgeber. Neben US-Banken sind in dem Gremium auch die Deutsche Bank AG, die niederländische ABN Amro Bank NV und AOL Time Warner vertreten. (cch)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...