Neuer Tarifvertrag bei T-Systems

Montag, 1. März 2010 13:10
Deutsche Telekom

BONN (IT-Times) - T-Systems, ein Tochterunternehmen der Deutschen Telekom, konnte sich nun mit der Gewerkschaft Verdi auf einen neuen Tarifvertrag einigen. Damit war ein zuvor eingeleitetes Schlichtungsverfahren erfolgreich.

Wie verschiedene Medien am Wochenende berichteten, habe man sich auf einen Vertrag für die rund 22.000 Beschäftigten geeinigt. Ab dem 1. März 2010 sollen die Gehälter linear um 2,5 Prozent erhöht werden. Ab dem 1. Februar 2011 erfolgt ein weiterer Anstieg um zwei Prozent. Die Laufzeit des Vertrages endet am 31. Dezember 2011. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...